Archiv Sonntag, 18:00 Uhr, Konzert, Evangelische Studierendenkantorei unter der Leitung von Friederike Scheunchen
16.02.20  O MAGNUM MYSTERIUM in der Spielstätte Christuskirche Freiburg
Weitere Termine 15.02.20

Unter dem Titel O Magnum Mysterium taucht die Evangelische Studierendenkantorei Freiburg in diesem Semester nicht nur in die Klangschönheit Estlands ein, sondern widmet sich u. a. auch Teilen der hochvirtuosen Messe für Doppelchor von Frank Martin, eines der eindrucksvollsten Werke des 20. Jahrhunderts. Besondere klangliche Welten eröffnet außerdem die seltene Kombination von Chor und Marimba (Schlagwerk: Nicholas Reed).

Herzliche Einladung zu den Konzerten der ESK unter der Leitung von Friederike Scheunchen.

Anfahrt
Maienstraße, 79102, Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt

Christuskirche Freiburg

Die Christuskirche ist eine evangelische Kirche in Freiburg im Breisgau im Stadtteil Wiehre. Sie wurde 1889 bis 1891 nach Entwürfen des Architekten Ludwig Diemer errichtet und am 31. Mai 1891 eingeweiht.» weiterlesen


Archiv Sonntag, 19:30 Uhr, Konzert, Freiburger Oratorienchor unter der Leitung von Bernhard Gärtner
08.03.20  J. S. Bach, Johannespassion (1725, 2. Fassung) in der Spielstätte Kirche St. Martin, Freiburg

Ausführende:
Johanna Prielmann, Sopran
Julia Werner, Alt
Michael Feyfar, Tenor (Evangelist und Arien)
Ekkehard Abele, Bass (Jesus )
Matthias Horn, Bass
L'arpa festante, Barockorchester München

Anfahrt
Rathausgasse 3, 79098 Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt

Kirche St. Martin, Freiburg


Archiv Sonntag, 19:00 Uhr, Konzert, CHŒUR3
22.03.20  VERSCHOBEN, NEUER TERMIN WIRD BEKANNTGEGEBEN - ÉPHÉMÈRE. EIN WIMPERNSCHLAG MENSCH AUF DEM PLANETEN in der Spielstätte Kloster St. Lioba, Oratorium
Weitere Termine 09.05.20, 10.05.20, 10.05.20

ÉPHÉMÈRE

EIN WIMPERNSCHLAG MENSCH AUF DEM PLANETEN
Chorwerke von Ēriks Ešenvalds, Benjamin Britten und Thomas Jennefelt zum Sekundenbruchteil, in dem der Mensch die Erde betreten hat

Klimawandel. Fortschritt. Völkerwanderungen. Seit Milliarden von Jahren trägt der Erdball eine sich in Zeitlupe ständig verändernde Natur durch das All. In allerletzter Sekunde kam der Mensch dazu – mit scheinbar unaufhaltsamen Auswirkungen. Er ist blutjung und gleichzeitig genauso vergänglich wie das, was ihn umgibt. Diese Fragilität inspiriert Chor- Komponisten wie Ēriks Ešenvalds (* 1977) oder Benjamin Britten (1913 – 1976): Ihre Werke skizzieren die Situation des modernen Menschen – konfrontiert mit weiten Herausforderungen und einem unendlich kurzen Aufenthalt in dieser Welt findet er sich in einem Jetzt wieder, in dem es gerade auf ihn ankommt. “Life shall be for the people that’s by the people made!”

Ensemble Chœur3
Grenzübergreifend-dreisprachiger Projektchor I Chœur transfrontalier et trilingue

Anna Bienek, Julian Voneschen
Performance I chorégraphie

Abélia Nordmann
Leitung I direction

Ein Projekt von CHOEUR3 Deutschland e. V. und Ensemble Choeur3 unterstützt von
Kulturamt der Stadt Freiburg
kulturelles.bl
Swisslos Fonds Basel-Stadt
Sulger-Stiftung
Willy A. und Hedwig Bachofen-Henn-Stiftung Basel

choeur3.eu I ensemblechoeur3.ch

Terminkategorie
Kammerchor-Konzert a cappella

Anfahrt
Riedbergstraße 1, Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt

Kloster St. Lioba, Oratorium


Archiv Samstag, 18:00 Uhr, Konzert, Camerata Vocale Freiburg unter der Leitung von Winfried Toll
04.04.20  Passionskonzert in der Spielstätte Kirche St. Cyriak
Concert@1x
Weitere Termine 04.04.20, 05.04.20

Orlando di Lasso
Timor et tremor

Zoltán Kodály
Jesus und die Krämer

Heinrich Schütz
Die Sieben Worte Jesu Christi am Kreuz. Passionsmusik SWV 478

Antonio Caldara
Crucifixus à 16 voci

Johann Adolf Hasse
Fuga e grave in g-Moll

Johann Sebastian Bach
Himmelskönig, sei willkommen. Kantate zum Sonntag Palmarum BWV 182

Dina König, Alt
Hans Jörg Mammel, Tenor
Lukas Siebert, Bass

Camerata Freiburg
Camerata Vocale Freiburg

Leitung: Winfried Toll

Anfahrt
Klosterplatz 2, 79295 Sulzburg, Deutschland

Anfahrt


Archiv Samstag, 18:00 Uhr, Konzert, Camerata Vocale Freiburg unter der Leitung von Winfried Toll
04.04.20  Passionskonzert in der Spielstätte Klosterkirche St. Cyriak
Concert@1x
Weitere Termine 04.04.20, 05.04.20

Orlando di Lasso
Timor et tremor

Zoltán Kodály
Jesus und die Krämer

Heinrich Schütz
Die Sieben Worte Jesu Christi am Kreuz. Passionsmusik SWV 478

Antonio Caldara
Crucifixus à 16 voci

Johann Adolf Hasse
Fuga e grave in g-Moll

Johann Sebastian Bach
Himmelskönig, sei willkommen. Kantate zum Sonntag Palmarum BWV 182

Dina König, Alt
Hans Jörg Mammel, Tenor
Lukas Siebert, Bass

Camerata Freiburg
Camerata Vocale Freiburg

Leitung: Winfried Toll

Anfahrt
Klosterplatz 1, 79295 Sulzburg, Deutschland

Anfahrt


Archiv Sonntag, 19:00 Uhr, Konzert, Camerata Vocale Freiburg unter der Leitung von Winfried Toll
05.04.20  Passionskonzert in der Spielstätte Christuskirche
Concert@1x
Weitere Termine 04.04.20, 04.04.20

Orlando di Lasso
Timor et tremor

Zoltán Kodály
Jesus und die Krämer

Heinrich Schütz
Die Sieben Worte Jesu Christi am Kreuz. Passionsmusik SWV 478

Antonio Caldara
Crucifixus à 16 voci

Johann Adolf Hasse
Fuga e grave in g-Moll

Johann Sebastian Bach
Himmelskönig, sei willkommen. Kantate zum Sonntag Palmarum BWV 182

Dina König, Alt
Hans Jörg Mammel, Tenor
Lukas Siebert, Bass

Camerata Freiburg
Camerata Vocale Freiburg

Leitung: Winfried Toll

Anfahrt
Riefstahlstr. 2, 76133 Karlsruhe, Deutschland

Anfahrt


Archiv Dienstag, 20:00 Uhr, Konzert, Balthasar-Neumann-Chor unter der Leitung von Thomas Hengelbrock
21.04.20  "Liszt - Bruckner" mit Werken von Franz Liszt und Max Reger in der Spielstätte Christuskirche Freiburg
Concert@1x

Programm:
Liszt, Via Crucis
Reger, O Tod, wie bitter bist du op. 110/3
Becker, Ich bin die Auferstehung
sowie Werke von Bruckner u.a.

Balthasar-Neumann-Chor und -Solisten
Olivier Latry | Orgel
Thomas Hengelbrock | Leitung

Terminkategorie
Abonnementkonzert

Anfahrt
Maienstraße, 79102, Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt

Christuskirche Freiburg

Die Christuskirche ist eine evangelische Kirche in Freiburg im Breisgau im Stadtteil Wiehre. Sie wurde 1889 bis 1891 nach Entwürfen des Architekten Ludwig Diemer errichtet und am 31. Mai 1891 eingeweiht.» weiterlesen


Archiv Samstag, 20:00 Uhr, Konzert, CHŒUR3
09.05.20  VERSCHOBEN, NEUER TERMIN WIRD BEKANNTGEGEBEN - ÉPHÉMÈRE. EIN WIMPERNSCHLAG MENSCH AUF DEM PLANETEN in der Spielstätte Église romane Saints-Pierre-et-Paul, Rosheim
Weitere Termine 22.03.20, 10.05.20, 10.05.20

ÉPHÉMÈRE

EIN WIMPERNSCHLAG MENSCH AUF DEM PLANETEN
Chorwerke von Ēriks Ešenvalds, Benjamin Britten und Thomas Jennefelt zum Sekundenbruchteil, in dem der Mensch die Erde betreten hat

Klimawandel. Fortschritt. Völkerwanderungen. Seit Milliarden von Jahren trägt der Erdball eine sich in Zeitlupe ständig verändernde Natur durch das All. In allerletzter Sekunde kam der Mensch dazu – mit scheinbar unaufhaltsamen Auswirkungen. Er ist blutjung und gleichzeitig genauso vergänglich wie das, was ihn umgibt. Diese Fragilität inspiriert Chor- Komponisten wie Ēriks Ešenvalds (* 1977) oder Benjamin Britten (1913 – 1976): Ihre Werke skizzieren die Situation des modernen Menschen – konfrontiert mit weiten Herausforderungen und einem unendlich kurzen Aufenthalt in dieser Welt findet er sich in einem Jetzt wieder, in dem es gerade auf ihn ankommt. “Life shall be for the people that’s by the people made!”

Ensemble Chœur3
Grenzübergreifend-dreisprachiger Projektchor I Chœur transfrontalier et trilingue

Anna Bienek, Julian Voneschen
Performance I chorégraphie

Abélia Nordmann
Leitung I direction

Ein Projekt von CHOEUR3 Deutschland e. V. und Ensemble Choeur3 unterstützt von
Kulturamt der Stadt Freiburg
kulturelles.bl
Swisslos Fonds Basel-Stadt
Sulger-Stiftung
Willy A. und Hedwig Bachofen-Henn-Stiftung Basel

choeur3.eu I ensemblechoeur3.ch

Terminkategorie
Kammerchor-Konzert a cappella

Anfahrt
Eglise Saints Pierre et Paul, Rue du Gén de Gaulle, 67560 Kanton Rosheim, Frankreich

Anfahrt


Archiv Sonntag, 13:00 Uhr, Konzert, CHŒUR3
10.05.20  VERSCHOBEN, NEUER TERMIN WIRD BEKANNTGEGEBEN - ÉPHÉMÈRE. EIN WIMPERNSCHLAG MENSCH AUF DEM PLANETEN in der Spielstätte Foyer des FHNW Campus Muttenz
Weitere Termine 22.03.20, 09.05.20, 10.05.20

ÉPHÉMÈRE

EIN WIMPERNSCHLAG MENSCH AUF DEM PLANETEN
Chorwerke von Ēriks Ešenvalds, Benjamin Britten und Thomas Jennefelt zum Sekundenbruchteil, in dem der Mensch die Erde betreten hat

Klimawandel. Fortschritt. Völkerwanderungen. Seit Milliarden von Jahren trägt der Erdball eine sich in Zeitlupe ständig verändernde Natur durch das All. In allerletzter Sekunde kam der Mensch dazu – mit scheinbar unaufhaltsamen Auswirkungen. Er ist blutjung und gleichzeitig genauso vergänglich wie das, was ihn umgibt. Diese Fragilität inspiriert Chor- Komponisten wie Ēriks Ešenvalds (* 1977) oder Benjamin Britten (1913 – 1976): Ihre Werke skizzieren die Situation des modernen Menschen – konfrontiert mit weiten Herausforderungen und einem unendlich kurzen Aufenthalt in dieser Welt findet er sich in einem Jetzt wieder, in dem es gerade auf ihn ankommt. “Life shall be for the people that’s by the people made!”

Ensemble Chœur3
Grenzübergreifend-dreisprachiger Projektchor I Chœur transfrontalier et trilingue

Anna Bienek, Julian Voneschen
Performance I chorégraphie

Abélia Nordmann
Leitung I direction

Ein Projekt von CHOEUR3 Deutschland e. V. und Ensemble Choeur3 unterstützt von
Kulturamt der Stadt Freiburg
kulturelles.bl
Swisslos Fonds Basel-Stadt
Sulger-Stiftung
Willy A. und Hedwig Bachofen-Henn-Stiftung Basel

choeur3.eu I ensemblechoeur3.ch

Terminkategorie
Kammerchor-Konzert a cappella

Anfahrt
Hofackerstrasse 30, 4132 Muttenz, Schweiz

Anfahrt


Archiv Sonntag, 19:00 Uhr, Konzert, CHŒUR3
10.05.20  VERSCHOBEN, NEUER TERMIN WIRD BEKANNTGEGEBEN - ÉPHÉMÈRE. EIN WIMPERNSCHLAG MENSCH AUF DEM PLANETEN in der Spielstätte Historisches Museum, Barfüsserkirche, Basel
Weitere Termine 22.03.20, 09.05.20, 10.05.20

ÉPHÉMÈRE

EIN WIMPERNSCHLAG MENSCH AUF DEM PLANETEN
Chorwerke von Ēriks Ešenvalds, Benjamin Britten und Thomas Jennefelt zum Sekundenbruchteil, in dem der Mensch die Erde betreten hat

Klimawandel. Fortschritt. Völkerwanderungen. Seit Milliarden von Jahren trägt der Erdball eine sich in Zeitlupe ständig verändernde Natur durch das All. In allerletzter Sekunde kam der Mensch dazu – mit scheinbar unaufhaltsamen Auswirkungen. Er ist blutjung und gleichzeitig genauso vergänglich wie das, was ihn umgibt. Diese Fragilität inspiriert Chor- Komponisten wie Ēriks Ešenvalds (* 1977) oder Benjamin Britten (1913 – 1976): Ihre Werke skizzieren die Situation des modernen Menschen – konfrontiert mit weiten Herausforderungen und einem unendlich kurzen Aufenthalt in dieser Welt findet er sich in einem Jetzt wieder, in dem es gerade auf ihn ankommt. “Life shall be for the people that’s by the people made!”

Ensemble Chœur3
Grenzübergreifend-dreisprachiger Projektchor I Chœur transfrontalier et trilingue

Anna Bienek, Julian Voneschen
Performance I chorégraphie

Abélia Nordmann
Leitung I direction

Ein Projekt von CHOEUR3 Deutschland e. V. und Ensemble Choeur3 unterstützt von
Kulturamt der Stadt Freiburg
kulturelles.bl
Swisslos Fonds Basel-Stadt
Sulger-Stiftung
Willy A. und Hedwig Bachofen-Henn-Stiftung Basel

choeur3.eu I ensemblechoeur3.ch

Terminkategorie
Kammerchor-Konzert a cappella

Anfahrt
Barfüsserpl. 7, 4051 Basel, Schweiz

Anfahrt


Archiv Freitag, 19:00 Uhr, Dauer: 2 Tage, 1 Stunde, Chor-Reise, Fest & Festival, Chorstadt Freiburg e.V.
26.06.20  Chorfest der Kulturen
Festival@1x

Das Freiburger Chorfest der Kulturen erstreckt sich vom Eröffnungskonzert am Freitag, den 26.6. um 19 Uhr bis zur "Night of the Proms" am 28.6. um 19 Uhr.
Dazwischen erleben Sie die Aufführung des Großwerks von John Tavener "The Veil of the Temple" und viele, viele Auftritte von Freiburger Chören und zahlreichen Gastchören.

Detaillierte Infos unter:

Terminkategorie
Festival


Archiv Freitag, 19:00 Uhr, Dauer: 5 Stunden, Chor-Reise, Fest & Festival, Chorstadt Freiburg e.V.
26.06.20  Opening Night – Freiburger Chornacht 2020
Festival@1x

Traditioneller Termin der Chornacht ist der letzte Freitag im Juni, 2020 also der 26. Juni.
Eröfnet wird die Chornacht im Rahmen des Freiburger Chorfest der Kulturen durch den
Präsidenten des Deutschen Chorverbandes, Altbundespräsident Christian Wulf und den
1. Bürgermeister der Stadt Freiburg, Ulrich von Kirchbach. Anschließend werden 15 Chöre von 19 bis 24 Uhr Open Air auf dem Stühlinger Kirchplatz, dem Lederleplatz (Platz am Architekturforum) und dem Platz am E-Werk musizieren. Um 24 Uhr endet die Nacht mit dem gemeinsam gesungenen Volkslied "Der Mond ist aufgegangen".

Terminkategorie
Festival


Archiv Samstag, 22:30 Uhr, Dauer: 8 Stunden, Konzert, Chorstadt Freiburg e.V. unter der Leitung von Lukas Grimm
27.06.20  John Tavener: The Veil oft he Temple in der Spielstätte Herz-Jesu-Kirche
Concert@1x

Ein ganz besonderes Werk wird in einer Gemeinschaftsaktion von den großen Freiburger Chören im
Rahmen der internationalen Chornacht 2020 dargeboten: John Taveners ganz-nächtliches Werk „The
Veil oft he Temple“ wird von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang in Herz-Jesu musiziert werden.

Anfahrt
Eschholzstraße 74, 79106 Freiburg im Breisgau, Freiburg, Deutschland

Anfahrt

Herz-Jesu-Kirche


Archiv Sonntag, 19:00 Uhr, Konzert, Chorstadt Freiburg e.V.
28.06.20  Night of the Proms in der Spielstätte Herz-Jesu-Kirchplatz
Concert@1x

Vierhundert Sänger*innen singen gemeinsam mit einem Symphonieorchester und dem Publikum bekannte Melodien von Händel bis zu Beethovens Europahymne.

Terminkategorie
Festkonzert

Anfahrt
Stühlingerstraße 47, Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt

Herz-Jesu-Kirchplatz

Outdoor@1x

Gelände vor der Herz-Jesu-Kirche in Freiburg


Samstag, 20:00 Uhr, Konzert, William Byrd Ensemble Freiburg
12.09.20  Denn es will Abend werden ... in der Spielstätte Basler Hof Tickets

www.openairsommer-freiburg.de
Geistliche Chormusik aus vier Jahrhunderten im Rahmen des Open Air Sommer im Basler Hof

Anfahrt
Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt


Serie Sonntag, 17:00 Uhr, Konzert, Freiburger Kammerchor unter der Leitung von Lukas Grimm
20.09.20  The Wind among the Reeds

Serie Freitag, 19:00 Uhr, Konzert, Freiburger Kammerchor unter der Leitung von Lukas Grimm
25.09.20  The Wind among the Reeds

Serie Samstag, 19:00 Uhr, Konzert, Freiburger Kammerchor unter der Leitung von Lukas Grimm
26.09.20  The Wind among the Reeds

Samstag, 20:00 Uhr, Konzert, Tallis-Ensemble
17.10.20  „Spem in alium“ als Mitsingprojekt mit Werken von Thomas Tallis in der Spielstätte Universitätskirche (Freiburg im Breisgau) Tickets

900 Jahre Freiburg
Freiburg im Breisgau feiert 2020 sein 900-jähriges Bestehen und zahlreiche Veranstaltungen werden im Laufe des Jahres stattfinden. Unter www.2020.freiburg.de finden Sie einen Veranstaltungs­überblick und weitere Informationen.

„Spem in alium“ als Mitsingprojekt
Wir wollen zu diesem besonderen Jubiläum die 40-stimmige Motette Spem in alium von Thomas Tallis unter Leitung unseres Dirigenten Michael Hartenberg aufführen und laden herzlich alle chorerfahrenen und interessierten Freiburger/innen ein, bei einem der größten Chorwerke aller Zeiten mitzuwirken. Die Aufführung wird am Samstag, dem 17.10.2020 um 20 Uhr in der Universitätskirche, Bertholdstraße 17 stattfinden.

Für die Proben sind die beiden Wochenenden 3./4.10.2020 und 10./11.10.2020 jeweils Sa 10-18 Uhr und So 10-13 Uhr vorgesehen. Diese Probentermine sind verbindlich für die Teilnahme! Es wird vorausgesetzt, dass die zugeteilte Partie sicher gesungen werden kann. Die Noten werden rechtzeitig vorher zugeschickt. Der Zeitpunkt der Anmeldung entscheidet über die Möglichkeit zur Teilnahme. Wenn eine Stimmlage komplett ist, wird es Wartelisten geben. Die musikalische Leitung behält sich vor, bei ungenügender Vorbereitung auch die Anmeldebestätigung zurückzuziehen.

Bitte melden Sie sich bei Interesse per Email an tallis.ensemble.freiburg@gmail.com an.

Thomas Tallis 40-stimmige Motette „spem in alium“
Spem in alium (lateinisch für Hoffnung auf einen anderen) wurde um 1570 für acht Chöre zu je 5 Stimmen a cappella komponiert und gilt, gemeinsam mit Gregorio Allegris Miserere, als ein Höhepunkt der Polyphonie der Renaissancemusik in der Tradition der venezianischen Mehrchörigkeit.

Wahrscheinlich beabsichtigte Tallis, die Sänger hufeisenförmig angeordnet aufzustellen. Das Werk beginnt mit einer einzigen Stimme des ersten Chors, der sich andere imitierend angleichen und dann eine nach der anderen verstummen, so dass sich der Gesang durch die acht Chöre bewegt. Kurz erklingen alle vierzig Stimmen, und dann wiederholt sich das anfängliche Muster rückwärts, so dass der Gesang vom achten zum ersten Chor zurückkehrt. Nach einer weiteren kurzen Sequenz, in der alle Stimmen erklingen, werfen sich die Chöre den Klang paarweise durch den Raum zu. Endlich ertönen wieder alle Stimmen zum Höhepunkt der Motette. Eine Aufführung dauert zwischen zehn und zwölf Minuten.

Obwohl Spem in alium in einem imitativen Stil verfasst und gelegentlich homophon ist, wirken die einzelnen Gesangslinien recht frei im einfachen harmonischen Rahmen des Werks und ermöglichen so den Ausdruck einer erstaunlichen Vielfalt musikalischer Ideen. Die Motette zeichnet sich durch ihre Kontraste aus: die einzelnen Stimmen erklingen und verstummen reihum – mal allein, mal im Chor, mal fragend und antwortend, mal alle gemeinsam. So trägt das Werk ständig neue Ideen an den Hörer heran. Dies kann, verbunden mit der ungewöhnlichen Aufführungsmethode, in der die Sänger das Publikum umringen, überwältigend wirken. Quelle: Wikipedia: Spem in alium

Anmeldung
Wenn Sie Interesse haben und gern mitsingen möchten, dann schreiben Sie uns bitte eine Email an tallis.ensemble.freiburg@gmail.com. Schreiben Sie wenn möglich auch welche Stimmlage Sie singen können oder möchten.

Terminkategorie
Kammerchor-Konzert a cappella, Mitsingkonzert

Anfahrt
Bertoldstraße 17, 79098 Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt

Universitätskirche (Freiburg im Breisgau)

Die katholische Universitätskirche (ehem. Jesuitenkirche) in der Freiburger Innenstadt ist der Unbefleckten Empfängnis Mariens geweiht. Ihre Bauweise ist an die Solothurner Jesuitenkirche angelehnt. Die Kirche wird wegen ihrer Orgel und Akustik häufig für Konzerte genutzt. In der Gruft unter der Kirche ruhen 56 Ordensbrüder, darunter auch Hochschullehrer der Universität. » weiterlesen


Mittwoch, 20:00 Uhr, Konzert, Jazzchor Freiburg unter der Leitung von Bertrand Gröger
21.10.20  Jazzchor Freiburg & Joo Kraus: Infusion in der Spielstätte Burghof Lörrach
Concert@1x

Anfahrt
Burghof Lörrach GmbH, Herrenstraße 5, 79539 Lörrach, Deutschland

Anfahrt

Burghof Lörrach

Als Kultur- und Veranstaltungszentrum ist der Burghof Lörrach unverwechselbar und zusammen mit dem STIMMEN-Festival ein Publikumsmagnet in der Region wie auch das Markenzeichen der Stadt Lörrach. Er vereint eigenwillige Architektur und Programm, er ist kulturelle Heimat für viele Menschen aus der Stadt, der Region und darüber hinaus – ein Haus, in dem man sich begegnet, feiert und Kunst genießt – ein Marktplatz der Ideen, ein Ort der Poesie und der kulturellen Bildung. Der Burghof verbindet in seinem Kulturprogramm mit Gesang und Musik, Tanz, Kabarett, Literatur, Kindertheater und vielem mehr das Bekannte und Neue, Etablierte und Experimentelle, und er steht zugleich für regionale Verankerung ebenso wie für einen weltoffenen Horizont. » weiterlesen


Samstag, 18:00 Uhr, Konzert, Freiburger Oratorienchor unter der Leitung von Bernhard Gärtner
21.11.20  A-Cappella in der Spielstätte Herz Jesu Kirche Freiburg
Concert@1x

Anfahrt
Stühlinger Kirchplatz, Stühlingerstraße, Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt


Donnerstag, 20:00 Uhr, Konzert, Balthasar-Neumann-Chor unter der Leitung von Thomas Hengelbrock
10.12.20  J.S.Bach: h-Moll-Messe mit Werken von Johann Sebastian Bach in der Spielstätte Christuskirche Freiburg Tickets
Concert@1x

Balthasar-Neumann-Chor und -Solisten
Balthasar-Neumann-Ensemble
Thomas Hengelbrock, Leitung

Dem Himmel näher - Die Musik der h-Moll-Messe umkreist Themen, die unser Innerstes berühren: unsere Einsamkeit und Verzweiflung, unsere Freude und Glückseligkeit. Vom ersten Takt an geht sie uns unter die Haut und macht jedes Konzert einzigartig.

Thomas Hengelbrock und seine Balthasar-Neumann-Ensembles begeben sich in diesem Jahr einmal mehr mit Johann Sebastian Bachs „großer catholischer Messe“, die schon in ihrer Entstehungszeit den Rahmen der kirchlichen Liturgie deutlich sprengte, auf die Reise zu den existentiellen Fragen des Lebens. Dabei kommt den Ensembles die einzigartig enge Verflechtung von Gesang und Instrumentalklang zugute, die Kennzeichen ihres Musizierens ist: ein Höchstgrad an klanglicher Verschmelzung, der dem Publikum den Himmel ein Stück näher bringt. „So unmittelbar sinnlich kann geistliche Musik sein“ (Hamburger Abendblatt).

Anfahrt
Maienstraße, 79102, Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt

Christuskirche Freiburg

Die Christuskirche ist eine evangelische Kirche in Freiburg im Breisgau im Stadtteil Wiehre. Sie wurde 1889 bis 1891 nach Entwürfen des Architekten Ludwig Diemer errichtet und am 31. Mai 1891 eingeweiht.» weiterlesen


Sonntag, 19:00 Uhr, Konzert, Voice Event unter der Leitung von Christian Geugelin
13.12.20  Chorkonzert in der Spielstätte Forum Merzhausen

Wir freuen uns verkünden zu können, dass unser nächstes Konzert noch in diesem Jahr stattfindet! Freut euch auf ein buntes Programm und neue Songs!!

Terminkategorie
Jahreskonzert

Anfahrt
Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt


Sonntag, 20:00 Uhr, Konzert, Balthasar-Neumann-Chor unter der Leitung von Thomas Hengelbrock
31.01.21  Brahms: Ein deutsches Requiem mit Werken von Franz Schreker und Johannes Brahms in der Spielstätte Konzerthaus Freiburg Tickets
Concert@1x

Balthasar-Neumann-Chor
Balthasar-Neumann-Ensemble
Katharina Konradi, Sopran
Michael Nagy, Bariton
Thomas Hengelbrock, Leitung

Vokales Wunderwerk - „Es ist ein ganz gewaltiges Stück, ergreift den ganzen Menschen in einer Weise wie wenig Anderes. Der tiefe Ernst, vereint mit allem Zauber der Poesie, wirkt wunderbar, erschütternd und besänftigend.“ Nur einige Seiten Noten musste Clara Schumann betrachten, um so treffend zu beschreiben, was Johannes Brahms in den 1860er Jahren erschuf.

Anfahrt
Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt


Serie Freitag, 20:00 Uhr, Konzert, Deutsch-Französischer Chor Freiburg unter der Leitung von Moritz Herzog
26.02.21  Francis J.M.Poulenc: Stabat mater in der Spielstätte Kirche St. Gallus
Concert@1x
Weitere Termine 28.02.21

Dieses Konzert steht ganz im Licht der Passionszeit und legt den Fokus auf Maria. Das „Stabat Mater“ (1950) von F. Poulenc wird mit Ausschnitten der „Bordesholmer Marienklage“ verflochten.
Ein Programm voller musikalischer Kontraste: Auf der einen Seite ein großes Orchester und eine postromantisch-süffige Klangsprache und auf der anderen Seite schlichte gregorianische Gesänge.

Anfahrt
Merzhausen, Deutschland

Anfahrt


Serie Sonntag, 19:00 Uhr, Konzert, Deutsch-Französischer Chor Freiburg unter der Leitung von Moritz Herzog
28.02.21  Francis J.M.Poulenc: Stabat mater in der Spielstätte Herz Jesu Kirche Freiburg
Concert@1x
Weitere Termine 26.02.21

Dieses Konzert steht ganz im Licht der Passionszeit und legt den Fokus auf Maria. Das „Stabat Mater“ (1950) von F. Poulenc wird mit Ausschnitten der „Bordesholmer Marienklage“ verflochten.
Ein Programm voller musikalischer Kontraste: Auf der einen Seite ein großes Orchester und eine postromantisch-süffige Klangsprache und auf der anderen Seite schlichte gregorianische Gesänge.

Anfahrt
Stühlinger Kirchplatz, Stühlingerstraße, Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt


Sonntag, 19:00 Uhr, Konzert, Freiburger Oratorienchor unter der Leitung von Bernhard Gärtner
02.05.21  Motetten im Spiegel der Jahrhunderte in der Spielstätte Herz Jesu Kirche Freiburg
Concert@1x

Terminkategorie
geistliches Konzert

Anfahrt
Stühlinger Kirchplatz, Stühlingerstraße, Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt

Diese Website nutzt Cookies um z. B. durch Analyse des Besucherverhaltens die Website stetig zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.